Zwei ältere Katzendamen suchen ihr endgültiges Zuhause

Misifu und Chiita führen ein ruhiges Wesen und holen sich mittlerweile ihre Streicheleinheiten im Tierheim bei den Pflegerinnen und Pflegern. Sie mögen es aber nicht, lange hochgehoben zu werden. Kleine Kinder sind sie nicht gewohnt und suchen daher ein ruhiges Zuhause oder eine Familie mit älteren Kindern.

 

Chiita hat etwas mehr Temperament und möchte gerne Freigang in einer verkehrsberuhigten Gegend. Beide lieben es, sich zu sonnen und nach älterer Katzenmanier auch mal ein Extra-Nickerchen zu machen.

 

Misifu und Chiita haben ihr ganzes Leben zusammen in einer Wohnung verbracht. Als ihre Besitzer aufgrund der Pandemie ihr Einkommen verloren und die Wohnung aufgeben mussten, wurden die beiden in der Wohnung zurück gelassen.

Tierschützer wurden glücklicherweise von Nachbarn alarmiert und da im Tierheim gerade zwei Plätzchen frei waren, konnten Misifu und Chiita dort kurzfristig einziehen. Schon nach ein paar Wochen hatten sie sich mit dem lebhafteren Umfeld angefreundet und kommen mittlerweile mit anderen Katzen gut aus.

 

Misifu (Mutter, 10 J.) und Chiita (Tochter,9 J.) wurden kastriert, gechipt, getestet, geimpft und werden mit dem Tierimpfpass vermittelt. Die Kostenbeteiligung für beide zusammen CHF 760.-. Die beiden liebenswürdigen Katzendamen befinden sich noch im Tierheim in Spanien und sind bereit für ein Zuhause wo sie noch ein paar schöne Katzenjahre verbringen dürfen.

 

Möchten Sie mehr über den Ablauf der Adoption erfahren? Dann freue ich mich auf ihre Kontaktaufnahme und beantworte gerne ihre Fragen. Dominique vom Team ArchePfoetli.ch – kontakt@archepfoetli.ch