Katzenkastration -> einfangen
Kastration der Strassenkatzen - Captura -> einfangen

One thought on “Katzenkastration -> einfangen

  1. Strassenkatzen-Kastrationen

    Lucyna & Rocio und die CES Methode

    Rocio und Lucyna sind die hauptverantwortlichen Tierschützer des Refugios für die Kastration all derer Katzen, die in und um Malaga in «wilden» Katzenkolonien leben.

    Ihre Arbeit besteht darin, die verwilderten Katzen (manchmal haben sie Glück und sie sind gesellig) zu fangen, sie kastrieren zu lassen und sie dann in ihrer Kolonie oder an einem sicheren Ort, an dem sie weiterhin beaufsichtigt und gefüttert werden, freizulassen.

    Die CES Methode umfasst: Captura – einfangen, Esterilisatión – sterilisieren/kastrieren, Suelta – freilassen.

    Ziel der Methode ist es, die unbeaufsichtigten Kolonien, die in der Umgebung Malagas verteilt sind, zu kontrollieren. Somit soll die Überpopulation der Katzen gestoppt und vermeiden werden, dass immer wieder neue Kitten und Jungkatzen an Mangelernährung und Krankheiten elend versterben oder ihr trauriges Ende in den Tötungsstationen finden.

    Dies erfordert viel Aufwand und viele Arbeitsstunden, die sie in ihrer Freizeit leisten.
    Sie erhalten sehr viele Meldungen über Katzen, die ausgesetzt wurden, an Krankheiten leiden oder von Menschen, die Hilfe bei der Kastration einer Katze brauchen.

    Oft treffen sie auf Katzen, die in einem schlimmen Zustand sind und denen zusätzlich tierärztliche Hilfe geleistet werden muss. Das ist für die Tierschützerinnen dann auch sehr traurig und belastend. Es ist deshalb wichtig, dass ihre Arbeit bekannt wird und sie bei dieser wichtigen Aufgabe unterstützt werden. Das gibt ihnen immer wieder neuen Mut.

    Du kannst die beiden, aber vorallem die Katzen unterstützen, indem Du diese Strassenkatzen-Kastrationen mit einer Spende unterstützt. Mit einer Spende von xx Euro kann eine Strassenkatze dank der CES-Methode kastriert werden. Herzlichen Dank für Eure Hilfe!

    Spendenkonto: Refugio Felino de Leo, Disminada Real Altos/n, Vélez-Malaga 29700, Espagne, IBAN : ES63 2103 3032 5000 1004 9801. Bitte Vermerk „Donation CES“ anfügen. Danke!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.