Freundlicher hübscher Russisch-Blau-Kater Lupo (2 Jahre)
Lupo

One thought on “Freundlicher hübscher Russisch-Blau-Kater Lupo (2 Jahre)

  1. Lupo (geb. ca. August 2020) verlor aufgrund einer unschönen Trennung der Besitzer sein Zuhause. Nun lebt er – zusammen mit Coquito, der in derselben Familie wohnte – bei Mari Luz in einem privaten Tierheim in Südspanien.

    https://youtu.be/F0lOnbqJyJw

    Die Umstellung von einem ruhigen Zuhause in die lebhafte Umgebung eines Tierheimes fiel Lupo zu Beginn schwer. Unterdessen hat er sich aber eingelebt und an den regen Betrieb gewöhnt. Nichtsdestotrotz fühlt er sich mit seinem Kumpel Coquito am wohlsten. Die anderen Katzen beachtet er wenig oder schnaubt sie auch ab und zu an, wenn es ihm zu bunt wird. Deshalb könnten wir uns eine Einzelhaltung mit Freigang wie auch das Zusammenleben mit einer zweiten sozialen Katze vorstellen. Wenn möglich würde er gerne mit Coquito gemeinsam eine Familie finden.

    Lupo ist ein eher ruhiger Kater, der den Menschen aber sehr zugetan ist und gerne gestreichelt und verwöhnt wird. Einmal Vertrauen gefasst, ist er eine sehr freundliche und kontaktfreudige Samtpfote.

    Für Lupo suchen wir einen eher ruhigen Haushalt, wo man über viel Zeit für den wunderschönen Kater verfügt. Die Fellnase wird nur in Freigang in verkehrsberuhigter, grüner Lage vermittelt – keine Wohnungshaltung.

    Lupo ist kastriert, gechipt, Fiv/Felv negativ getestet, geimpft und wird mit dem Internationalen Veterinärausweis abgegeben. Die Kostenbeteiligung beträgt CHF 380 (inkl. Transport, Verzollung und ANIS-Registrierung in der Schweiz).

    Momentan befindet sich Lupo noch im Tierheim in Mijas, welches wir dank regelmässigen Besuchen persönlich kennen. In die Schweiz darf er nach erfolgter Adoption einreisen.

    Möchtest du mehr über den eleganten Lupo und den Ablauf der Adoption erfahren? Dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme und beantworten gerne Fragen. Kontaktperson bei ArchePfoetli: Priska Steiner unter kontakt@archepfoetli.ch oder direkt mit unserem Adoptionsformular unter https://archepfoetli.ch/adoption/.

    ZUSATZINFORMATION: Die Kostenbeteiligung – abzüglich Verzollung und ANIS-Registrierung – kommt dem Katzenhaus von Mari Luz in Mijas/ESP zugute. Die Aufnahme künftiger Strassenkatzen, tierärztliche Versorgung, Futter und Transport werden damit finanziert. Ein wichtiges Anliegen sind die dringend notwendigen Kastrationsaktionen, die der unkontrollierten Vermehrung der Strassenkatzen Abhilfe schaffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert