Rishi sucht geduldige Katzenliebhaber
Rishi

One thought on “Rishi sucht geduldige Katzenliebhaber

  1. Seine Geschichte beginnt damit, beginnt damit, dass die Betreuerin des Tierheims einen Anruf von einer besorgten Anwohnerin erhielt, nachdem Katzenmutter Becky in einer Sackgasse ihre acht Jungen zur Welt brachte. Nicht alle Nachbarn waren davon begeistert und drohten damit, die Tötungsstation zu kontaktieren, um die gesamte Katzenfamilie abholen zu lassen. Eile war geboten, und die Betreuerin nahm die ganze Schar zu sich ins Katzenhaus. Einige der Geschwister wurden als Babies in Spanien adoptiert, die anderen befinden sich nach wie vor im Tierheim.

    YouTube Video: https://youtu.be/yp0dAfrRVQs

    Rishi ist, ähnlich wie seine Geschwister, eher ruhig. Sein Name ist indisch und bedeutet „weise“. Er ist etwas schreckhaft, weshalb ein eher ruhigeres Zuhause besser zu ihm passen würde. Rishi braucht zu Beginn etwas länger, bis er sich öffnen kann. Deshalb liegt es uns am Herzen, dass die neue Familie ihm die notwendige Zeit und Geduld schenkt. Gegenüber der Betreuerin des Tierheims, bei der er seit klein auf lebt, zeigt er sich liebevoll und freut sich über ihre Zuwendung.

    Rishi ist sehr sozial zu anderen Katzen, nie dominant und versteht sich mit seinen Artgenossen im Tierheim problemlos. Aufgrund seines Charakters vermitteln wir diesen hübschen Kater nicht in Einzelhaltung. Sollte noch keine soziale Erstkatze bei Ihnen leben, so würde Rishi gerne eines seiner Geschwister oder ein anderes Gspänli aus dem Tierheim in Spanien mit auf die Reise in die Schweiz nehmen.

    Für den jungen Kater suchen wir Menschen, welche ihm Freigang in einer ruhigen, verkehrsarmen und grüner Lage bieten können (keine Vermittlung in Wohnungshaltung). Ausserdem sollten die neuen Besitzer bereits über Erfahrung in der Katzenhaltung verfügen und mit seinem zu Beginn scheuen Verhalten umgehen können.

    Rishi ist kastriert, gechipt, Fiv/Felv negativ getestet, geimpft und wird mit dem Internationalen Veterinärausweis abgegeben. Die Kostenbeteiligung beträgt CHF 380.- (inkl. Transport, Verzollung und ANIS-Registrierung).

    Der schwarze Kater befindet sich momentan noch in Malaga im Tierheim, welches wir dank regelmässiger Besuche persönlich kennen. Unser Verein ArchePfoetli ist im Besitz einer offiziellen Handelsbewilligung und verfügt über die entsprechenden Einfuhrgenehmigungen in die Schweiz. Sobald Rishi adoptiert ist, kann er innert kurzer Frist zu Euch reisen. Er wird durch unseren Verein offiziell verzollt und an die Adoptanten an einem vorgängig vereinbarten Treffpunkt in der Schweiz übergeben.

    Möchtest du mehr über Rishi und den Ablauf der Adoption erfahren? Dann freuen wir uns über deine Kontaktaufnahme und beantworte gerne alle Fragen. Kontaktperson bei ArchePfoetli: Priska Steiner, kontakt@archepfoetli.ch

    INFORMATION – Die Kostenbeteiligung – abzüglich Verzollung und ANIS-Registrierung – kommt dem Katzenhaus Asociación Huella Felina Mijas in Malaga zugute. Die Aufnahme künftiger Strassenkatzen, tierärztliche Versorgung, Futter und Transport werden damit finanziert. Ein wichtiges Anliegen sind die dringend notwendigen Kastrationsaktionen, die der unkontrollierten Vermehrung der Strassenkatzen Abhilfe schaffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert